Keep lackieren

Rund um die Hansajolle

Moderator: Gerd Krützmann

Antworten
Bernd
Beiträge: 9
Registriert: Sa 23. Jan 2021, 15:43

Keep lackieren

Beitrag von Bernd » Do 11. Feb 2021, 16:09

Moin miteinander!

Möchte mich einmal kurz vorstellen, da ich neu hier im Forum bin. Seit Oktober letzten Jahres bin ich stolzer Besitzer einer Hansa Jolle, Gunilla mit der Segel Nummer 33.
Das Schiffchen wird an der Möhne im Wameler Becken liegen.
Jetzt bin ich dabei, den Mast für das Frühjahr fertig zu machen. Dabei stellt sich jetzt die Frage, wie ich die etwas abgenutzte Keep des Holzmastes behandle? Gibt es da Tricks, wie man die Hohlkehle abschleift? Oder ablaugt? Auch Ratschläge zum Lackieren nehme ich dankend an!

Viele Grüße

Bernd

nils schildt
Beiträge: 9
Registriert: Mo 19. Okt 2015, 08:40

Re: Keep lackieren

Beitrag von nils schildt » Do 11. Feb 2021, 19:19

Schicke Dir (Ihnen ) in Kürze mal ein paar Bilder und Vorschläge. mfG Nils Schildt Technikvorstandsmitglied

Bernd
Beiträge: 9
Registriert: Sa 23. Jan 2021, 15:43

Re: Keep lackieren

Beitrag von Bernd » So 14. Feb 2021, 12:08

Hallo Niels, da wäre ich dir sehr dankbar!
Viele Grüße Bernd

Bernd
Beiträge: 9
Registriert: Sa 23. Jan 2021, 15:43

Re: Keep lackieren

Beitrag von Bernd » Do 18. Feb 2021, 14:38

Vielleicht hat ja doch irgend jemand von euch einen Ratschlag für mich? Ist zwar noch Zeit bis zum Ansegeln. Aber gerade nächstes Wochenende hätte ich Zeit um den Mast zu bearbeiten..,,
Viele Grüße
Bernd

Benutzeravatar
Gerd Krützmann
Beiträge: 19
Registriert: So 18. Okt 2015, 21:05
Wohnort: Münster
Kontaktdaten:

Re: Keep lackieren

Beitrag von Gerd Krützmann » Fr 19. Feb 2021, 16:04

Hallo Bernd,

beim FKY hat es zu deiner Frage ja auch bereits Rückmeldung gegeben. Mit einem Flaschenputzer oder einem Putzer von einer Blockflöte kann man gut etwas in der Mastkeep oder Baumkeep auftragen. Ich habe G4 von VossChemie genommen.

Liebe Grüße
Gerd
Meine Hansajolle Flyt im Netz.

Bernd
Beiträge: 9
Registriert: Sa 23. Jan 2021, 15:43

Re: Keep lackieren

Beitrag von Bernd » Fr 19. Feb 2021, 18:05

Hallo Gerd ,
Danke für die Nachricht und viele Grüße!
Bernd

Antworten